Olivenholz

Der Olivenbaum (bot. "Olea europaea") ist ein mittelgroßer, im Alter oft knorriger Baum. Er wächst als reich verzweigter, immergrüner Baum oder Strauch und erreicht (je nach Sorte) Wuchshöhen von 10 bis zu 20 Meter. Der Olivenbaum benötigt viel Zeit zum Wachsen, wird jedoch mehrere hundert Jahre alt. Olivenbäume werden erst für den Holzhandel freigegeben, nachdem sie keine Früchte mehr tragen. Das Holz des Olivenbaums besitzt eine sehr große Härte, ist extrem langlebig und nahezuverzugsfrei. Es ist daher perfekt zur Herstellung von Schneidebrettern. Durch die besondere Maserung sind Schneidebretter aus Olivenholz auch optisch ein Hingucker.


● Ursprung Mittelmeerraum bsp. Griechenland, Italien, Spanien
● extrem hart
● besonders lebendige Maserung
Buchenholz

Die Rotbuche (bot. „Fagus sylvatics“) ist in Europa ein weitverbreiteter heimischer Laubbaum. Das Verbreitungsgebiet reicht vom südlichen Skandinavien bis Sizilien. Eine Wuchshöhe von bis zu 30 Metern und ein Stammdurchmesser von über einem Meter sind keine Seltenheit. Nach 80 bis 120 Jahren werden diese in der Holzindustrie weiterverarbeitet. Das Holz hat eine große Härte und eignet sich daher sehr gut zur Weiterverarbeitung zu Küchenartikeln, wie Schneidebrettern und Kochlöffeln. Der Kern ist hell, hat wenig Maserung und eine ebene Oberfläche. Der rot-braune Splint ist wild gemustert. Fast alle KESPER-Buchenholzprodukte sind aus FSC®-zertifiziertem Holz hergestellt.


● Ursprung Europa bsp. Deutschland, Polen, Rumänien, Bulgarien
● hohe Schnittfestigkeit
● gleichmäßige Maserung
Bambus

Der Bambushalm (bot. „Phyllostachys heterocycla var. pubescens“) gehört aufgrund seiner Wachstumsgeschwindigkeit zu den besten erneuerbaren Ressourcen! Es gibt weltweit mehr als 1.000 verschiedene Bambus-Arten. Vor allem in Asien hat der Bambus eine ökologische, ökonomische und kulturelle Bedeutung. Wir verarbeiten meist den botanisch genannten „Bambusa vulgaris“. Das Riesengras verholzt und kann so als Materiallieferant für unsere Schneidebretter, Küchenartikel und Möbel dienen. In Härte und Widerstandskraft ist Bambus vielen Harthölzern ebenbürtig. Viele KESPER-Bambusprodukte sind bereits aus FSC®-zertifiziertem Material hergestellt.


● Ursprung Asien bsp. China, Vietnam
● besonders widerstandsfähig
● warmer, freundlicher Farbton
Kiefernholz

Die Kiefer (bot. Pinus sylvestris) gehört zu den Nadelhölzern und ist in Deutschland undTeilen Mitteleuropas die zweit häufigste Waldbaumart nach der Fichte. Die verschiedenenKieferarten sind aber eine weltweit vorkommende Baumart. Kiefern wachsen im Waldbestand weitgehend gerade mit einem vollholzigen und zylindrischen Stamm. Als an die Umwelt recht anspruchslose Art ist die Kiefer sehr schnellwüchsig. Der Möbelbau stellt für Kiefernholz eines der Hauptverwendungsgebiete dar. Die Kiefer kann leicht bearbeitet werden, da sie sehr elastisch ist und nicht schnell bricht. Alle KESPER-Kiefernholzprodukte sind aus FSC®-zertifiziertem Holz hergestellt.


● Ursprung Europa bsp. Polen, Deutschland
● kräftige Holzmaserung
Akazienholz

Weltweit wachsen viele verschiedene Akazienarten. Wir verarbeiten ausschließlich Akazienholz aus Südostasien, wie Thailand und Vietnam. Die Holzfärbung reicht von dunkelbraun bis weiß. Das Akazienholz (bot. „Acacia hybrid (mangium x auriculif“) ist besonders widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und nahezu verzugsfrei. Aus diesem Grund eignet sich das Akazienholz in besonderer Weise für Schneidebretter im gewerblichen Gebrauch mit hoher Beanspruchung. Die meisten KESPER-Akazienholzprodukte sind aus FSC®-zertifiziertem Holz hergestellt.


● Ursprung Asienbsp. Vietnam, Thailand, China
● enorm feuchtigkeitsresistent
● besonders schnittfest
Birkenholz

Die Birke (bot. „Betula pendula“) ist ein sehr schnell und hoch wachsendes Gehölz. In den ersten sechs Jahren können bereits 7 Meter erreicht werden. Ausgewachsen werden Birken bis zu 30 Meter hoch. Besonders die braun-weiße Rinde ist für den Birkenbaum charakteristisch. Der Baum ist in Nord- und Mitteleuropa weit verbreitet – ebenso in Russland und im Norden Chinas. Das helle, leicht gemaserte Holz hat lange Fasern und eignet sich besonders zur Herstellung von Zahnstochern, aber auch für Schneidebretter und andere Küchenprodukte. Die meisten KESPER-Birkenholzprodukte sind aus FSC®-zertifiziertem Holz hergestellt.


● Ursprung Asien & Europa
● strapazierfähig
● messerschonend

Kleine Holzkunde

Letzte Aktualisierung: 13.12.2018 um 02:16 Uhr
Menü
Das Menü wird geladen...